TEAtherm

TEAtherm

Die TEAtherm GmbH betreibt im Industriegebiet Waldeck in Dinkelsbühl ein Biomasseheizkraftwerk und eine Klärschlammtrocknungsanlage. Im Biomasseheizkraftwerk werden Brennstoffe ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen (z.B. Waldhackschnitzel, Landschaftspflegematerial) eingesetzt und daraus in erster Linie Strom erzeugt.

Die dabei entstehende Wärme wird teilweise zum Trocknen der angelieferten kommunalen Klärschlämme verwendet. Ein weiterer bedeutender Wärmeanteil wird in ein Nahwärmenetz eingespeist und dient der Gewächshausanlage der Firma Scherzer Gemüse zur CO2-neutralen Wärmeversorgung. Zudem wird Wärme in das Netz der Stadtwerke Dinkelsbühl eingespeist.

zur Homepage TEAtherm