Paprika


ALLGEMEINES
Die Paprikapflanze gehört wie die Tomaten- und Auberginenpflanzen zu den Nachtschattengewächsen, deren Früchte botanisch gesehen zu den Beeren zählen. Je nach Art variieren die Früchte sehr in Form und Farbe. In unseren Gewächshäusern bauen wir Gemüse- und Spitzpaprika an. Anhand der Farbe der Paprika kann deren Reifegrad abgelesen werden. Anfangs sind alle Früchte grün und werden mit zunehmender Reife gelb bis rot und süßlicher im Geschmack. Zur Familie der Paprika zählen ebenso Peperoni und Chilis, die sich alle von mild bis scharf im Geschmack unterscheiden.